Versfabrik

Vers oder nicht Vers, das ist hier die Frage…

Der Wahnsinn und kein Ende

28. Februar 2021 by author

Wie meine vorherigen Artikel auch, richtet sich dieser nicht an all die Wahrheitsleugner, Demokratieverweigerer und Tatsachenverharmloser, von denen es nach wie vor leider allzuviele gibt, sondern an jene Leser, die an echter, aus Primärquellen stammender Information interessiert sind.

Das erste Opfer im Krieg (hier gegen den Virus) ist die Wahrheit, wie es so schön heißt. Die nächsten sind Menschlichkeit und Menschenwürde, die zu schützen laut Grundgesetz Artikel eins das oberste Gebot des Staates wäre. Doch das Grundgesetz, das auf den Trümmern der größten Katastrophe der Menschheitsgeschichte entstanden ist, ist seit März 2020 nur noch ein Stück Papier.

Wenn man die heimlich mitgefilmten Videos aus deutschen Altersheimen sieht, wo demenzkranke Personen gegen ihren Willen mit Gewalt fixiert und wie Vieh abgeimpft werden, jene Generation, die das Land nach dem Krieg wieder aufgebaut hat, dann ist das fast nicht zu ertragen.

Oder die mitgefilmten Polizeieinsätze gegen Kinder und Jugendliche, die sich nicht an die Coronaverordnungen halten, und von denen inzwischen hunderte durch die sozialen Medien geistern. Ein Höhepunkt auf Bild online: Ein mit hoher Geschwindigkeit durch den Park rasender Polizeiwagen, der einen davonlaufenden Jugendlichen verfolgt, wie in einem Actionfilm. Das Verbrechen: Verstoß gegen die Coronaverordnungen, Strafe 150 €.

In Österreich müssen alle Schüler, bevor sie die Schule betreten dürfen, einen Schnelltest machen. Nur mit negativem Ergebnis darf man ins Klassenzimmer. Dort müssen sie aber trotzdem während des ganzen Unterrichts Masken tragen. Das ist nicht nur medizinischer Schwachsinn, sondern in meinen Augen ein Verbrechen, wobei die Lehrer und Direktoren, die bei diesem Missbrauch mitmachen, aktive Mittäter sind.

Gute (schlechte) Nachrichten für die Anhänger des Coronakults (Corona unser, dein Wille geschehe, dein Reich bleibe): Die Zahnfee Lauterbach erklärte, dass wir uns schon mitten in der dritten Welle befinden, und auch der Experte Söder weiß bereits, dass die Mutanten immer gefährlicher werden. Wellen und Mutanten werden in den nächsten Monaten über uns hinwegrollen, bis die letzten noch verbliebenen Hirnwindungen schmelzen.

Deshalb hat die Regierung - und das ist kein Scherz - einen Gesetzesantrag im Bundestag eingebracht, in dem die Pandemie bis 31.3.2022 (!) festgeschrieben wird. Dass im Herbst ein neuer Bundestag gewählt werden soll, spielt für Merkel und Co anscheinend keine Rolle mehr.

Kann dieser Irrsinn, bei dem die Gesundheit von Anfang an nur vorgeschoben wurde, wie inzwischen vielfach belegt und dokumetiert ist, überhaupt noch gestoppt werden? Nun es gibt einige Länder, die es vorgezeigt haben. Von den Chinesen einmal abgesehen, die am Anfang kurz mitgespielt haben und seitdem die ganze Welt mit ihren Giftmüllmasken versorgen, dabei maximal profitieren und über die Blödheit der westlichen Welt lachen, gibt es da v.a. Indien, wo die Menschen (1,4 Milliarden, in Ballungsräumen von über 50 Millionen) auf engstem Raum leben. Jens Spahn, der große Weise, hat Indien 20 Millionen Tote für das Jahr 2020 prophezeit.

Tatsächlich hatte Indien laut WHO und Johns Hopkins University, (jene Institution, die das weltweite Covid 19 Datenmaterial sammelt und publiziert) 2020 eine Covid 19-Sterblichkeit von 0,01%. Das ist zehnmal so wenig wie in Deutschland, wobei die indische Bevölkerung seit Sommer 2020 alle behördlichen Corona Verordnungen ignorierte, nachdem zwischen März und Juni durch den harten Dauerlockdown der Regierung abertausende Menschen verhungerten. In den deutschen Mainstream Medien waren das alles natürlich Coronatote.

Auch in Polen, Weißrussland und Rußland, wo sich deren Bevölkerung diese aberwitzige Bevormundung nicht mehr gefallen ließ und von sich aus zu einer normalen Tagesordnung überging, gibt es seitdem keine Pandemie mehr. Ja so einfach könnte das sein.

Aber der staatliche und der mediale Druck sind natürlich riesig. Wer öffentlich die Maßnahmen kritisiert, wird im Handumdrehen fertiggemacht, und das im Wortsinn. Sofortige und fristlose Kündigung und ärgste mediale Diffamierungen sind das mindeste, was auf dem Fuße folgt. Doch anders wird es nicht mehr gehen, denn Frau Merkel hat schon angekündigt, dass die Pandemie erst dann vorbei ist, wenn die ganze Menschheit abgeimpft ist und das mehrfach. Und laut WHO ist seit 2019 Immunität nicht mehr das menschliche Immunsystem, sondern der Durchimpfungsgrad jeder Person, festgehalten im elektronischen Impfpass.

Für user, die in dieser finsteren Zeit dringend was zum Lachen brauchen, kann ich den youtube Kanal von Tim Kellner wärmstens empfehlen.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie:Die Kommentarbegutachtung ist aktiviert und ihr Kommentar wird möglicherweise nicht sofort freigeschaltet. Sie müssen ihn nicht nocheinmal abschicken.